Alle
Möglichkeiten
im Blick

Eine gute Lösung zum besten Zeitpunkt

Für Hoteleigentümer, die ihre Liegenschaft verkaufen wollen, gibt es je nach individueller Situation unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten. Um für eine Liegenschaft einen angemessenen Preis zu lukrieren, sind viele Aspekte zu berücksichtigen – von aktuellen Marktentwicklungen bis hin zum optimalen Zeitpunkt eines Verkaufsangebots.

Ausgleich vieler Interessen

Faktoren wie die Möglichkeit alternativer Betreibungskonzepte oder mögliche Synergieeffekte am Standort, die das Interesse von Hoteliers und Investoren wecken, müssen identifiziert und entsprechend kommuniziert werden.

Das passende Netzwerk

Um den passenden Käufer oder Investor für eine Liegenschaft zu finden, stellen wir unseren Kunden unser ausgezeichnetes Netzwerk aus Bestandskunden und Partnern zur Verfügung. Wir arbeiten auf Basis persönlicher und direkter Kontakte und bieten prinzipiell keine Immobilien in Medieninseraten an. Auch bei der laufenden Akquise von Neukunden gehen wir zumeist den Weg über unser Netzwerk und folgen persönlichen Empfehlungen.

Für die Abwicklung der Transaktionen haben wir eine eigene Methodik entwickelt, die flexibel auf die individuelle Situation des Verkäufers eingeht. Exklusivität und absolute Vertraulichkeit sind strikte Grundsätze unserer Arbeitsweise. Angebote an potenzielle Käufer werden nach persönlichem und direktem Kontakt unterbreitet.

Der Weg zu einem
optimalen
Verkauf

Die ersten Schritte

  • In einem unverbindlichen Erstgespräch erläutern wir unsere Arbeitsweise und lernen die individuelle Situation der Verkäufer kennen.
  • Gemeinsam stecken wir die Rahmenbedingungen für potenzielle Käufer ab und besprechen die weitere Vorgehensweise.

Ein erfolgreicher Abschluss

  • Nach der Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung übermitteln wir Exposés von Angeboten, die den Suchkriterien entsprechen.
  • Für ausgewählte Liegenschaften wird ein Besichtigungstermin vereinbart.
  • Nach weiterer Interessensbekundung und Unterzeichnung einer Kaufabsichtserklärung (Letter of Intent) erhält der potenzielle Käufer Zugangsdaten für einen virtuellen Datenraum (Data Room), der alle Dokumente für eine sorgfältige Risikoprüfung (Due Diligence) enthält.
  • Bei positiver Risikoprüfung (Due Diligence) erfolgt der Abschluss des Kaufgeschäftes.